Liebe Eltern,

hier das Kontakt-Formular für die zukünftigen Schulanfänger 2022/2023. Sollte Ihr Kind ein Korridor-Kind sein und Sie haben jetzt schon eine Tendenz, dass Sie die Einschulung auf 2023 verschieben wollen, vermerken Sie dies, bitte kurz unter Wünsche und Anregungen. Denken Sie bitte aber daran, dass die Korridor-Kinder das Anmelde- und Einschulungsverfahren ebenso durchlaufen müssen.

Sollte eine Rückstellung oder auch eine vorzeitige Einschulung in Betracht kommen, vermerken Sie das, bitte auch an dieser Stelle und melden sich bei uns bitte nochmal persönlich. Dieses Formular ist noch keine verbindliche Anmeldung zur Einschulung, sondern dient lediglich der Kontaktaufnahme und des Datenaustauschs.

Einschulung 2022 – Wir freuen uns auf unsere neuen Schulanfänger!

Anmeldung Schulanfänger 2022/2023

SET - Schüler entdecken Technik

Gemeinsam mit den Kindern tauchten wir in den letzten Wochen in die spannende Welt der Technik ein. Es wurde gelötet, getüftelt und geschraubt. Mit der Unterstützung unserer Tutoren sind tolle elektronische Bauwerke enstanden.

Die Projekte des Vereins "TFK - Technik für Kinder e.V." sollen Kindern frühzeitig für Technik begeistern. Der Spaß am Selbermachen steht hierbei an oberster Stelle.

Weihnachtstüten für „Tafel e.V.“

Auch in diesem Jahr packten Schulkinder mit ihren Familien daheim ganz liebevoll viele Weihnachtstüten für die soziale Bewegung „Tafel e.V.“ in Schrobenhausen. Von den 140 Kindern, die zur Zeit hier und in der Umgebung in einer Notsituation leben, kann jeder eine Weihnachtsüberraschung bekommen.

Vielen herzlichen Dank an alle, die auf diesem Weg Freude verschenkt haben!

 

Weihnachtsbaumspende für die Grundschule Mühlried - Wir sagen Danke

Es weihnachtet sehr vor der Grundschule Mühlried -  dank Herrn Alois Helfer aus Grimolzhausen und seiner großzügigen Weihnachtsbaumspende freuen sich die Schülerinnen und Schüler schon jeden Tag ein bisschen mehr auf Weihnachten.

Wir sagen “Vielen Dank und frohe Weihnachten!”

Neue Juniorhelfer ausgebildet

Die Kinder der dritten Klassen haben in den letzten Wochen im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts alle wichtigen Themen der Ersten Hilfe gelernt. Am Mittwoch, 10.11.21, kam Frau Koschmieder vom Bayrischen Roten Kreuz aus Neuburg an unsere Grundschule. Sie gab den frisch gebackenen Juniorhelfern, die nun den Dienst in den Pausen übernehmen können, noch einmal den letzten Schliff, dazu auch eine Urkunde. Motiviert und konzentriert waren alle Kinder bei der Sache, als es zum Beispiel darum ging einen Druck-, Kopf-, oder Wundschnellverband anzulegen.

„Keiner ist zu klein, um Helfer zu sein!“

Verkehrserziehung

Auch dieses Jahr stand der Fahrradführerschein für die vierten Klassen an. Nach 4 Übungseinheiten war der Tag der Prüfung gekommen. Sie besteht aus Einzelfahren und freiem Fahren. Im Anschluss daran wurden die Wimpel und Fahrradführerscheine überreicht.

Übergabe Sicherheitsüberwürfe

Vielen Dank an die Verkehrswacht Schrobenhausen, die allen Schulanfängern leuchtend gelbe Sicherheitsüberwürfe spendierte. Auch vielen Dank den zwei Vertreter des Elternbeirats, die die Überwürfe an alle Kinder der 1. Klassen übereichten.

Das große Packen hat begonnen ... - Einsammeln der Tüten und Geschenke an der Grundschule Mühlried -

Das große Packen hat begonnen ...

Einsammeln der Tüten und Geschenke an der Grundschule Mühlried

https://www.tvingolstadt.de/mediathek/video/ein-bisschen-weihnachten-im-oktober/

Weiter Informationen unter www.https://kinderhilfe-litauen.de/

Projekttag zum Thema „Technik“

Gemeinsam mit Herrn und Frau Obermann vom Merlin- Verlag fand für die 3. und 4. Klassen ein Projekttag zum Thema „Technik“ an der Grundschule Mühlried statt. Am Nachmittag zuvor haben die Lehrerinnen die Stationen für die Kinder vorbereitet. Unser Praktikant Robin Schmucker unterstützte uns dabei tatkräftig.  Folgendes konnte erforscht und ausprobiert werden:

  • Bauwerkstatt
  • Brückenwerkstatt
  • Cubroid (mit iPads)- Bau und Programmierung einer elektrischen Zahnbürste
  • Elektroniksets
  • Smart-Snail
  • Zahnrad-Technik Padlet-Beutel (mit iPads)

Insgesamt waren die Kinder begeistert und alle froh, dass wieder einmal ein tolles Projekt stattfinden konnte.

 

Eine Klasse für sich- Die Klassengemeinschaft

Am 6.10. und 7.10.21 nahmen die 2. Klassen an einem Workshop mit der Kinder- und Jugendbuchautorin Michaela Hanauer teil. Frau Hanauer las aus ihrem Buch: „Fußballgeschichten“ vor. Angeregt von den Geschichten wählte sich jede Klasse einen Mannschaftsnamen, entschied sich für ihre Vereinsfarben und dachte sich einen Teamreim aus. Außerdem gestalteten die Kinder ihr persönliches Trikot. Die Klasse 2b durfte am Nachmittag noch mit Profitrainern des Bayerischen Fußballverbandes an einem Fußballtraining teilnehmen.

Das Lese-Kick-Programm wurde gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, dem Bayerischen Fußballverband sowie von Kinder- und Jugendbuchverlagen. Organisiert hat das Projekt die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V.

Bilder vom ersten Schultag

Gottesdienst zum Schulanfang

am 23. September 2021 feierte unsere Grundschule zusammen mit Pfr. Bühler und Pfr. Rupprecht in der Mühlrieder Kirche den ökumenischen Anfangsgottesdienst. Er stand unter dem Thema: „Schule – ein bunter Blumengarten“. Wir alle – Kinder und Lehrer/innen sind sehr unterschiedlich und einzigartig – so wie die Blumen. Das macht unser Leben bunt und schön. Die Blütenblätter sind immer mit der Mitte verbunden. So dürfen auch wir mit Gott verbunden sein, der in unserer Mitte sein möchte und unser Leben aufblühen lässt.

 

Schulranzen-Spendenaktion

Vielen Dank für diese Aktion. Unsere Tafelkinder (und ihre Eltern) freuen sich riesig über die tollen Schulranzen. Der Schulanfang bedeutet für unsere Familien immer eine große finanzielle Belastung. Umso mehr freut es uns, wenn wir mit solchen Aktionen helfen können. Ein großes Dankeschön an die Kinder und Eltern für diese schöne Spende.

Schulabschlussgottesdienst

Am Dienstag, 27.7.2021, konnten wir als Schulfamilie draußen auf dem Pausenhof mit Pfr. Bühler und Pfr. Rupprecht unseren ökumenischen Abschlussgottesdienst feiern. Zum Thema „Wir sind Schatzsucher“ blickten wir auf das vergangene Jahr zurück: ein Schuljahr mit steinigen und schweren Erfahrungen, aber auch wertvollen Goldschätzen. Am Ende wurden die Viertklässler, Nadja Aberham und Heidi Konrad mit einem Segen verabschiedet.

 

Besuch in der Stadtbücherei

Zum Ende des Schuljahres besuchten die ersten Klassen die Stadtbücherei in Schrobenhausen. Passend zur Motto-Woche „Plastikfrei! Der letzte Schrei“ konnten die Kinder an einem Workshop mit dem Bilderbuchkino „O weh! O Schreck! Der Dreck muss weg!“ teilnehmen. Die Schmökerzeit für die Wanderausstellung „1000 Bücher – 1000 Chancen – Books for Future zu den Themen: Klima, Energie, Umwelt, Natur und Artenvielfalt“ nutzten die Kinder sehr gerne. Vielen Dank an Heike Kielsmeier für die tolle Gestaltung des Vormittags.

Schmetterlinge für Mühlried

Im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts in der 1. Klasse war es dieses Jahr möglich, Raupen in einem Zuchtkasten beim Fressen und Verpuppen zu beobachten. Das schönste Erlebnis war dann, als 40 Schmetterlinge, Tagpfauenaugen, am Vormittag schlüpften. Am nächsten Tag wurden sie auf unserem Blühstreifen vor der Schule bei sonnigem Wetter in die Freiheit entlassen. Vielen Dank an Hr. Anderlik, der uns die Raupen besorgt hat.

 

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben.“ ~ Hans Christian Andersen ~

Verabschiedund von Stadtkaplan Isaac Shityo

Pflanzaktion vom Elternbeirat

Ein besonderer Dank gilt dem Elternbeirat, insbesonders Herrn Woyrsch und Frau Plöckl für diese tolle Pflanzaktion.

Grundschule Mühlried
Organisieren Sie den Schulalltag Online